Innovative CRM-Software für Destinationen
Professionelles Kundengruppen-Management

PraktikerInnen haben für PraktikerInnen unter Einbeziehung internationaler ExpertInnen eine innovative Software entwickelt mit der Destinationen professionelles Kundengruppenmanagement und Marketingcontrolling durchführen können. Dieses Softwaresystem stand im Mittelpunkt einer Tagung in Wien. Weiterlesen

>> Kontakt
>> Systemübersicht

Warum CRM 2.0?

 

Die digitale Revolution verändert auch die Beziehung zu unseren Gästen massiv. Neue Technologien helfen uns Gästewünsche zu erfahren und besser zu verstehen. Der selbstbestimmte Gast entscheidet aus Eigeninteresse, welche Daten er zur Verfügung stellt und bekommt im Gegenzug maßgeschneiderte Angebote und gezielte Information – und nur die. Am Symposium wurden die Chancen von CRM 2.0 für Destinationen in  Theorie und Praxis beleuchtet.

 

Tagungsprogramm
mehr...
12:45 Anmeldung der TeilnehmerInnen

Welcome Kaffee

13:15 Eröffnung des Symposiums

Andreas Purt, Obmann des Vereins dmma

13:30 Aus Daten müssen Taten werden [mehr]

Rudi Klausnitzer, Medienberater und Buchautor Wien
Fragen aus dem Plenum

15:00 Good Data – Beziehung und Privatheit in der Online-Welt von Heute [mehr]

Peter Wippermann, Gründer Trendbüro und Professor für Kommunikationsdesign an der Folkwang Universität der Künste, Essen. Anschließend Fragen aus dem Plenum

16:30 Kaffeepause
img
Vortragende
mehr...
klausnitzer

Rudi Klausnitzer

dmc group

Nicht, dass Marketing nicht schon jetzt über viele Daten verfügt. Ganz im Gegenteil. Die ...
mehr...
wippermann

Prof. Peter Wippermann

Professor für Kommunikationsdesign

DAS DIGITALE ICH Das Internet ist Spielplatz für menschliche Aktionen und bildet ...
mehr...
grabler

Mag. Klaus Grabler

Geschäftsführer MANOVA

Gästebefragungen stellen einen wertvollen Input für die Arbeit von Destinationen dar. ...
mehr...
img